Heimatmuseum Prenden

Heimatmuseum Prenden

Heimatmuseum mit  Ausstellung zur Kirchen- und Heimatgeschichte – sie befindet sich in dem imposanten Fachwerkturm erbaut 1704. Umgeben vom mächtigen Gebälk des Glockenturms, der ursprünglich 3 Glocken trug, von denen eine noch vorhanden ist, sind die Ausstellungsexponate zu sehen: historische Grabsteine und -kreuze, mechanisches Uhrwerk und Ziffernblatt der Einzeigeruhr von 1704, alte Turmbekrönung, Prendener Familiengeschichte, Handwerk, Schulgeschichte, historische Ansichtskarten u.a.m.  Im oberen Turmbereich auf Glockenhöhe gibt es Material über „berühmte Prendener und Besucher“: Otto Christoph von Sparr, erster brandenburgischer Generalfeldmarschall und Glockenstifter (1605-1668) und Johann Kunckel, Alchimist und Glasmacher unter dem Grossen Kurfürsten (1638-1703) sowie Theodor Fontane, der 1861 Prenden besuchte und in seinen Wanderungen durch die Mark Brandenburg darüber schrieb. Von dieser Etage kann man in alle Himmelsrichtungen auf den Ort und die wald- und seenreiche Landschaft blicken.
Es finden auch temporäre Ausstellungen statt, wie z. B. 2019 zum Fontanejahr, anlässlich des 100. Geburtstages des Dichters.

Anmeldung auf Führung:
KulturFörderverein Dorfkirche Prenden 1611 e. V.
Klaus Storde
Tel.: 033396-87288
Ausstellung: Fontane in Prenden